expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Seiten

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Origami Anhänger und Origami Windlichter und meine weihnachtliche Tischdeko


Das tolle an der Origamitechnik ist, dass man mit so wenig, so effektvolle 
Sachen zaubern kann. Was man dazu braucht ist eine Schere und 80g Papier. 
Die Anleitung für die Anhänger  findet ihr hier. Es sind zwar nicht die ganz genau gleichen 
 aber dummerweise finde ich die Anleitung, die ich  
benutzt habe nicht mehr.  

Bei meiner letztjährigen Weihnachtstischdeko habe ich übrigens 
Sterne aus Servietten gefaltet. Hier

Das ist ein ganz normaler Schokoladenkuchen, den ich am Schluss mit einer 
Schokoladenglasur überzogen habe und danach mit Verzierstifte verziert habe. 
Das verzieren braucht zwar etwas Zeit aber ansonsten ist der Kuchen richtig 
schnell gemacht und kann gut vorbereitet werden. 
Zuallerest habe ich einen Stern aus Papier ausgeschnitten und auf den Kuchen 
gelegt und nun das Ganze mit Puderzucker bestäubt. Anschliessend habe ich den Stern 
wieder weggenommen und die sternförmige Fläche mit Hilfe von Verzierstiften verziert. 


Weitere Tischdekoideen und Weihnachtsdekos findet ihr bei Pinterest. Hier und Hier

Für die Origami Windlichter habe ich feuerfestes Papier genommen. Die fertigen
Windlichter habe ich ganz am Schluss mit einem Goldspray gefärbt. 
Hier geht's zur Anleitung.










Kommentare:

  1. Liebe Evelyn,
    wie bezaubernd....so schöne Dekoration und die Anhänger sind ein Traum....auch die auf dem Video. Danach werde ich es wohl auch mal versuchen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Die Anhänger sehen ja wunderbar aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. deine Origami-Anhänger und die Windlichter gefallen mir auch sehr gut.
    Danke für die Idee :-)
    Der Schokoladenkuchen sieht auch sehr lecker aus.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. super schöne Ideen - ich wusste gar nicht, dass es feuerfestes Papier gibt, wieder was gelernt :-)
    Werde mich am Wochenende mal an der Sternserviette versuchen.
    Danke fürs Zeigen….

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. ui dass ist aber hübsch !!!
    grüßle Dani

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich habe deinen Blog besucht, er scheint interessant zu sein - er besitzt interessante Rezepte und schöne Bilder.

    Deswegen, wollte ich dich einladen, deinen Blog zu eine neue Seite mit Rezepten Einmelden.

    Kurz über den Projekt. LeckerSuchen.de ist eine Seite für kulinarische Blogger und ihre Fans. Die Seite gestattet die Rezepte aus Blogs automatisch herunterladen und veröffentlicht sie in unseren Rezepte Suchmaschine. Unsere Seite hat vor eine großes Basis von Links zu Rezepte die sich auf den Blogs finden. Jeder kann umsonst mitmachen.

    Wen du dank unseren Suchmaschine neue Leser deinen Blog gewinnen willst, laden wir dich herzlich zu Anmelden ein:
    http://leckersuchen.de/account/register

    viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. What you're saying is completely true. I know that everybody must say the same thing, but I just think that you put it in a way that everyone can understand. I'm sure you'll reach so many people with what you've got to say.

    AntwortenLöschen
  8. Awesome work.Just wanted to drop a comment and say I am new to your blog and really like what I am reading.Thanks for the share

    AntwortenLöschen