expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Seiten

Dienstag, 11. Februar 2014

Milchreis mit Kokos und Mango

Das heutige Motto von Ina bei What Ina loves heisst "let’s cook together".  Das Prinzip ist dasselbe wie beim Projekt mit den Zimtschnecken. Dieses Mal ist das vorgegebene Thema "Milchreis" – mein post wird mit Ina’s Blog mit dem Ziel verlinkt, möglichst viele verschiedene Rezepte zu sammeln. Dies gibt einem die Möglichkeit, etwas über den Tellerrand schauen zu können.
Das ist genau der Punkt, der mir so an diesen Projekten gefällt. Es posten so viele über das gleiche Thema und schlussendlich ist doch jeder post ganz individuell. Ich lasse mich liebendgerne von den anderen inspirieren und sammle so neue Ideen. Es  ist spannend zu entdecken, dass es doch immer sehr verschiedene Kocharten gibt und verschiedenste Perspektiven, aus welchen  die Kochzutaten und das Endresultat fotografiert werden.







Rezept für 2 Personen 

Zutaten
400 ml Kokosmilch 
250 ml Milch
3 EL Zucker
Schale von 1/2 Zitrone + 2 TL Saft
 1Vanilleschote
200 g Milchreis
3 EL Kokosraspel
1/2 frische Mango
Saft von 1/2 Orange
20  Minzeblätter

Zubereitung

1. Kokosmilch, Milch, Zucker, Zitronenschale- und Saft in eine Pfanne geben. Vanilleschote aufritzen und das Mark heraus kratzen und zusammen mit der Schote in die Milch geben und alles zusammen aufkochen. Wenn es kocht den Milchreis und die Kokosraspeln dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 25min kochen lassen und bei Gelegenheit umrühren.

2. Währenddessen Orangensaft auspressen, die Minzeblätter fein hacken und mit dem Orangensaft mischen. Anschliessend die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden und diese mit dem Kräuterorangensaft beträufeln.

4. Milchreis vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen. Milchreis zusammen mit den Mangominzewüfrel servieren.


Tipp: Der Milchreis in einer halben Kokosnuss servieren. Entweder eine frische Kokosnuss halbieren oder die Kokosnussschale von einem Kokosnusseis verwenden.





Blauer Tischläufer: Depot.com

Kommentare:

  1. Was würde ich jetzt dafür geben??????
    Das schaut ja herrlich aus. ... tschüss... ich muss zum Kühlschrank....
    ;-)
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Juhuu ausser den Minzeblättern hab ich alles zuhause, ich bin dann mal in der Küche :-), obs meinem Töchterchen auch schmeckt ich bin gespannt.

    glg
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Das werd ich auch mal machen.
    Vielen Dank fürs Rezept!
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Evelyn!
    Schaut sooo lecker aus und ist auch so hübsch angerichtet in der Kokosnuss! Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Evelyn,
    das hört sich total lecker an und ist einfach umzusetzen. Danke für den Tipp und die Urlaubsgefühle die du mir mit deinen Bildern beschert hast :-). Ganz tolle Farben und super in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm, will haben!!!
    OH da könnt ich mich reinlegen!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Evelyn,

    mmmh ein wahrer Augenschmaus und sicher auch für den Gaumen ein Genuss. Ich liebe ja Milchreis und Mango obendrein.

    Herzliche Mittwochsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Oh sit das lecker aus. DIE IDEE IST SUPI.

    AntwortenLöschen
  9. Mhhh schaut das gut aus und so herrlich angerichtet, werd ich demnächst nachkochen DANKE.
    Lg renate u Mike

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann es förmlich riechen...lecker!!!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  11. Lecker, lecker...ich liebe süße Milchspeisen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Ui, das sieht ja verführerisch aus!
    Danke für das Rezept und die Fotos sind sehr schön. Tolle Motivwahl.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  13. Så läckert det ser ut!

    Önskar dig en fin start på veckan!
    Kram Marie

    AntwortenLöschen
  14. Suuuper lecker schaut des aus :)

    AntwortenLöschen