expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Seiten

Donnerstag, 16. Oktober 2014

DIY Hocker in schwarz-weiss

Vor Kurzem habe ich wieder einmal einen Rundgang durch sämtliche Brockis in 
meiner Umgebung gemacht. Unter anderem habe ich diesen Hocker gefunden. 
Natürlich musste ich ihn etwas vaufpeppen. Denn ganz so toll sah er am Anfang nicht aus.

Der Hocker vorher

Um ihn zu verändern habe ich einen weissen Polsterspray gekauft. Anschliessend
habe ich einfach die schwarzen Felder mit Klebeband abgedeckt und die offenen
Felder weiss gefärbt.


Kommentare:

  1. Hallo! Vorher sah der Hocker ja nicht so toll aus... Aber nach deiner Verschönerung kann er sich wirklich sehen lassen! Liebe Grüße und einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
  2. Supertolle Idee, danke für die Anregung! Bei meinen Eltern steht auch noch so ein Ding, das nach Verschönerung schreit...
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Evelyn,
    ich habe jetzt erst deinen Blog gefunden und habe gleich was neues gelernt....nämlich: dass es Polsterspray gibt. Das wusste ich nicht, allerdings habe ich mich dafür auch noch nie umgesehen. Der Ergebnis ist einfach klasse und so kann sich das Teil gut blicken lassen.
    Dann freue ich mich auf mehr solch interessanter Objekte und bis bald - Stine -

    AntwortenLöschen
  4. Hätte ich nicht für möglich gehalten, dass man so ein olles Ding dauerhaft verschönern kann.
    Ist Dir super gelungen.
    herbstliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  5. Men vad fin den blev!

    Önskar dig en fin fortsättning på veckan!
    Kram Marie

    AntwortenLöschen